Naturtour Vreden

Innerhalb dieses Projektes soll eine dauerhaft installierte und beschilderte Route (ca. 37-40 km) zum Thema „barrierefreier und naturnaher Tourismus" in und um Vreden ins Leben gerufen werden. Flankiert werden soll die Route mit der Etablierung eines publikumswirksamen und jährlich wiederkehrenden Events am Rande der Route, bei dem sich verschiedene Akteure präsentieren können.

AKTUELL: Umsetzungsphase erfolgreich abgeschlossen

ProjektstartProjektlaufzeitKostenFörderung 
November 2018 13 Monate  38.000,00 65 %  

   

Aus dem vom Heimatverein Vreden veröffentlichen Buch „Vreden entdecken – Stadtzentrum und Bauernschaften" mit den drei dort genannten Fahrradrouten entstand die Idee, die als NaturTour geeignete Strecke (ca. 40 km) zu beschildern und damit zu einer ganzjährig befahrbaren Route aufzuwerten.
Dabei soll die Route in der Planungsphase, gemeinsam mit der Biologischen Station Zwillbrock und den CDU Senioren Vreden, auf ihre barrierefreie Tauglichkeit geprüft werden.
Der gleichzeitige Aufbau eines barrierefreien touristischen Angebots/Netzwerks, dient der Durchgängigkeit des Projekts und der Steigerung des Freizeitwerts für alle Gäste und Bewohner Vredens. Dazu sind Schulungs- und Informationsveranstaltungen für touristische Leistungsträger geplant.
Das langjährige Vorhaben des Fördervereins Kulturlandschaft Vreden e.V., ein Event als NaturTour zu veranstalten, fügt sich in das Gesamtkonzept ein. Das Event soll jährlich/zweijährig auf der beschilderten NaturRoute  stattfinden. Die „Natur-Partner" des Fördervereins (z.B. Nabu, Imker- und Angelverein usw.) präsentieren sich entlang der Strecke mit ihren Angeboten/Produkten und Mitmachaktionen.
Flankiert werden soll die beschilderte Routen durch einen Karten-/Routenflyer, der die Route und entsprechende Kurzdarstellungen der Streckenhighlights beinhaltet.

Projektziele:

  • Dauerhaft installierte und beschilderte Route zum Thema „barrierefreier und naturnaher Tourismus" in und um Vreden
  • Etablierung eines publikumswirksamen Events
  • Stärkung des freizeit-touristischen Wertes der Region für alle Bevölkerungsgruppen in Vreden und für alle auswertigen Gäste
  • Förderung des gemeinsamen Handelns und die Verantwortung/Pflege für die Route/das Projekt durch Vredener Vereine/Verbände/Institutionen

Antragsteller: Vreden Stadtmarketing GmbH
Ansprechpartner: Karin Otto

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Am 23.05.2019 wurde die Route feierlich mit einem Radfahr-Event eröffnet.  Auf der Route präsentierten sich Vereine und Institutionen des Fördervereins Kulturlandschaft Vreden e.V.
Im Mittelpunkt stand das entspannte Radeln, sich informieren, probieren und mitmachen - unter dem Motto „Einfach Mitmachen & genießen! Für Alle".