Barrierefreier Umbau Heimathaus Gescher-Hochmoor

Um den gestiegenen Anforderungen, Bedürfnissen und Nutzungsmöglichkeiten im Heimathaus Gescher-Hochmoor gerecht zu werden (Steigerung Besucheraufkommen, Kinder- und Jugendarbeit etc.), soll die Nutzung des Heimathauses Hochmoor erweitert werden. Hier ist geplant, dass eine barrierefreie Toilettenanlage errichtet wird, die dann mittels eines innovativen Schließsystems öffentlich zugänglich ist. Im benachbarten großen Versammlungssaal soll eine neue größere Küche für gemeinsame Kochaktionen mit Kindern und Jugendlichen oder für die regelmäßig stattfindenden Heimatabende etc. geschaffen werden.

AKTUELL: Umsetzungsphase erfolgreich abgeschlossen

geplanter
Projektstart
ProjektlaufzeitKostenFörderung 
Januar 2018 10 Monate rd. 60.000,00 65 %  

Antragsteller: Heimatverein Hochmoor e.V.
Ansprechpartner: Reinhold Gertz