11.04.2018: Treffen der LAG in Vreden

Am Montag, den 09.04., traf sich die Lokale Aktionsgruppe (LAG) im Rathaus in Vreden, um weitere Projekte auf den Weg zu bringen.

So konnte innerhalb der Sitzung bereits das vierte Projekt durch die LAG genehmigt werden. Der Reit- und Fahrverein Vreden e.V. hatte einen Projektantrag gestellt mit dem Ziel, das reittherapeutische Angebot für Vreden und Umgebung zu erweitern. In der Reithalle Vreden sollen entsprechende bauliche Maßnahmen durchgeführt werden, so dass es in Zukunft eine barrierefreie Wegeführung, behindertengerechte Sanitäranlage und überdachte Aufstiegshilfen geben soll.
Weitere Interessierte könnten sich gerne direkt mit Projektideen beim Regionalmanagement in Ahaus melden (Tel. 02561/9171690 / regionalmanagement@berkel-schlinge.de).