Kleinprojekt: Holzhütte für den Lern- und Lebensort: Waldakademie

 

    

    


Projekttitel:
Holzhütte für den Lern- und Lebensort: Waldakademie

Umsetzungszeitraum:
Mai - November 2020

Projektträger:
Schule in Bewegung e.V. Förderverein der Felicitas-Schule

Projektbeschreibung:
Im Jahr 2011 hat die Felicitas-Schule im Rahmen der Arbeitslehre in Zusammenarbeit mit Schüler*innen einen Waldlehrpfad in Vreden-Crosewick errichtet. Die Schüler*innen kümmern sich seitdem auch um die Pflege- und Instandhaltung des Geländes. Das Ganze basiert auf einer seit Jahren erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Familie Lösing als Eigentümer des Areals. Der Waldlehrpfad steht nach Absprache allen interessierten Gruppen zur Verfügung und wird bereits aktiv durch z.B. einen Kindergarten aus Gronau genutzt. Aktuell wird der Waldlehrpfad im Rahmen eines VITAL.NRW-Projektes um ein Kletter- und Balancierpfad erweitert. Zudem werden Sitzmöglichkeiten, Regale etc. angeschafft, um ein im zweiten Schritt geplantes Holzhaus auszustatten.

Nun soll im Waldlehrpfad ein entsprechendes Holzhaus (ca. 4,50 x 4,50 m) mit Beleuchtung errichtet werden, um noch mehr Möglichkeiten für die verschiedenen Nutzergruppen an diesem außerschulischen Lernort zu schaffen. Das Holzhaus soll ein Rückzugsort für den Aufenthalt bei Schlechtwetter sein und gleichzeitig als Lehr und Lernort für alle dienen.
Das Haus soll in einen Sozialbereich mit Sitzmöglichkeiten und einen Lehr- und Lernmittelbereich mit Literatur zu den Themen "Wald und Wiese" sowie Landwirtschaft und Viehzucht aufgeteilt werden.

Das Haus soll dem Aufenthalt aller Gruppen bei Schlechtwetter zur Wissensvermittelung anhand der Literatur und zur Planung der Besucherzeit etc. dienen. Ebenfalls können so die Arbeitsschritte oder Tagesplanung zur Lehrpfadpflege und -erweiterung in einem geschützten Bereich wetterunabhängig besprochen werden.

Fördersumme:
16.000 Euro